Sonne aufs Dach:

Ihr Dach − Quelle für umweltfreundliche Energie

Lange diente das  Dach als wichtigster Teil des Hauses  ausschließlich als Witterungsschutz. Später wurde auch der Raum unter dem Dach für mehr Wohnfläche und Lebensqualität entdeckt.
Heute kann Ihr Dach zusätzliche Aufgaben erfüllen: Durch moderne Technik betreiben Sie  umweltfreundliche Umwandlung von Sonnenlicht in für Sie nutzbare Energieformen.

Werden Sie zum Energieerzeuger.

Ihr Dach kann als Produktionsstätte für Raumwärme, Strom und Wassererwärmung genutzt werden. Damit kommen Sie ihrem Wunsch nach preiswerter und individueller Energieversorgung näher.
Generell unterscheidet man Photovoltaikanlagen, die Sonnenlicht in Strom umwandeln, und Solarthermieanlagen, die Sonnenwärme zum Heizen und zur Wassererwärmung ausnutzen.

Solaranlagen können grundsätzlich an geneigten oder flachen Dachflächen und an Außenwänden installiert werden. Bei Neubauten können sie direkt mit der übrigen Dachfläche realisiert, aber auch jederzeit in bereits bestehende Flächen integriert werden.

 


    Brauchen Sie Hilfe?

    Rufen Sie uns an: 04643 - 187 86 81
    oder 0174 - 3014308

    Oder eine Email senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!